nach oben
 

Gepflegt Wohnen Thal –
behalten Sie uns in Blick!

Überzeugen Sie sich selbst, dass dieser Satz kein leeres Versprechen ist. Ein reichhaltiges Aktivitäten- und Freizeitprogramm mit unterschiedlichen Schwerpunkten bietet unseren Bewohnern die Möglichkeit, den Alltag abwechslungsreich zu gestalten, im sozialen Austausch zu bleiben, sowie Fähigkeiten zu erhalten oder ganz neu zu entdecken.

 

Dezember 2020


Weihnachtsfeier

Speziell Weihnachten war dieses Jahr für alle eine ungewohnte Situation aufgrund der derzeitigen Beschränkungen. Umso mehr haben wir uns bemüht unseren Bewohner*innen eine schöne Weihnachtsfeier zu bieten. Nach einem festlichen 3-Gänge-Menü haben unsere Bewohner*innen gemeinsam mit unseren Mitarbeiter*innen gesungen, sowie Gedichte und Geschichten wurden vorgelesen. Als Ausklang gab es neben dem gemütlichen Beisammensitzen mit Keksen und Tee selbstverständlich Weihnachtsgeschenke. Besonders ergreifend waren die musikalischen und gesanglichen Einlagen unserer Bewohner*innen. Vielen Dank an alle für das schöne Fest.

In dem Sinne möchten wir allen frohe Weihnachten wünschen und bleiben Sie gesund.

 

Nikolausbesuch

Aufgrund der derzeitigen Corona-Bestimmungen ist kein Nikolausbesuch von außen möglich. Da haben wir für unsere Bewohner*innen einen „internen“ Nikolaus organisiert. Wie auf den Fotos ersichtlich haben sich alle sehr über den Besuch, sowie Lebkuchen und Mandarinen gefreut. Vorab wurde natürlich fleißig gesungen. In dem Sinne wünschen wir allen eine schöne und ruhige Vorweihnachtszeit.

 

Weihnachtliche Beleuchtung

Dank unseres Haustechnikers Manfred Nagl, unseren Mitarbeiter*innen und tatkräftiger Unterstützung aus Übelbach erleuchtet unser Haus seit gestern in weihnachtlichem Glanz. Wir freuen uns über die stimmungsvolle Dekoration, pünktlich zum ersten Schnee und wünschen allen eine schöne Vorweihnachtszeit.

 

Gemeinsame Bewegung

Trotz der derzeitigen Einschränkungen achten wir natürlich sehr auf das Wohlbefinden unserer Bewohner*innen. Gemeinsam mit unserer Physiotherapeutin Eva und unseren Pflegeassistentinnen werden täglich in Kleingruppen Spaziergänge unternommen. Zudem finden im Haus Turneinheiten und Motorikübungen statt. Freude an der gemeinsamen Bewegung ist garantiert.

 

November 2020


Gemütliche Runde

Seit Monaten machen es sich unsere 4 Damen täglich für 2 Stunden nach dem Abendessen zum Schnapsen im Aufenthaltsraum gemütlich. Unsere 4 Bewohnerinnen haben sich nicht gesucht, jedoch gefunden. Wir freuen uns, dass gute Freundschaften entstehen und wünschen ihnen weiterhin einen schönen Tagesausklang.

 

Oktober 2020


Therapiehund

Ein schwarzer Knäuel mit zwei entzückenden Kulleraugen blickte herzerwärmend zu unseren Bewohner*innen empor, als uns der zertifizierte Therapie-Begleithund Fridolin samt Frauchen besuchte. Eines war schnell klar: die beiden sind jederzeit herzlich willkommen und wir freuen uns schon auf ihren nächsten Besuch

 

Überraschungsständchen der Blasmusikkapelle

Da staunten wir nicht schlecht als wir am Sonntagmorgen ungewohnte Klänge vor den Fenstern wahrgenommen haben. Ein Blick ins Freie hat schnell verraten, woher diese kamen: die Blasmusikkapelle Thal stand auf unserem Parkplatz und überraschte die Bewohner*innen gleich mit mehreren Liedstücken. Ein herzliches Danke für diese gelungene Überraschung!


 

September 2020


Herbstliches Gestalten

Bei immer mehr Bewohner*innen kommen auch immer mehr Fähigkeiten zu Tage. So hat sich schnell eine Runde gefunden, die sich eifrig an die Herbstdekoration des Hauses gemacht hat. Dabei gab es nicht nur nette Gespräche die das Kennenlernen der Bewohnergemeinschaft fördern, auch die Fingerfertigkeit wurde gefördert und stolze Augen blickten auf die bunte Herbstdekoration.

 

Wir laden zum Nachmittagskaffee

Täglich servieren wir in unserem gemütlichen Speisesaal Kaffee, Tee und leckeren selbstgemachten Kuchen. Das gemeinsame Verweile fördert das Kennenlernen der Bewohner*innengemeinschaft. Gerne wird hier gemeinsam geplaudert, gelesen oder auch die ein oder andere Runde "Mensch ärgere dich nicht" gespielt.

 

Wir begrüßen unsere ersten Gäste...

Darauf haben wir jetzt aber wirklich schon hart gewartet - endlich unsere ersten Gäste im Haus begrüßen zu dürfen! Mittlerweile ist es soweit und die ersten Bewohner*innen sind im Haus. Gemeinsam heißt es jetzt alles kennenzulernen und sich einzuleben. Noch ist es möglich, sich das Wunschzimmer auszusuchen. Interesse? Dann freuen wir uns auf das Gespräch mit Ihnen!


 
1 / 2